Direkt zum Inhalt springen

Suchformular

Ferien

Samedan ist Dank seiner zentralen Lage Dreh- und Angelpunkt der Rhätischen Bahn und des Engadin Bus und Heimat des höchstgelegenen Flughafens Europas. Als zentraler Ort im Oberengadin erwartet Sie ein dichtes öV Angebot mit dem die Ausflugsziele rund um Samedan problemlos zu erreichen sind. Auf 1720 m.ü.M gelegen ist Samedan auch für seinen wunderschönen, gut erhaltenen Dorfkern bekannt und stellt für die ganze Region ein grosses Kulturgut dar. Der Dorfkern mit seinen stattlichen Engadiner Häusern demonstriert Postkartenidylle, ohne kitschig zu wirken. Höhepunkte sind allen voran die Chesa Planta mit dem Museum für Wohnkultur, der rätoromanischen Bibliothek und das reich bestückte Kulturarchiv sowie die renovierte «La Tuor».

 

Der Oberengadiner Hauptort mit seinen 3000 Einwohnern ist inklusive der Enklave Roseggtal 113.78 km2 gross und grenzt an die Gemeinden Pontresina, St. Moritz, Celerina, Silvaplana, Sils, Bever, Madulain, La Punt, Bergün und ganz im Süden an Italien. Der höchste Punkt ist der Piz Bernina mit 4049 m.ü.M und der tiefste Punkt der Lej da Gravatscha mit 1698 m.ü.M.